Skip to main content
USB Video Device Class

Was ist USB Video Device Class?

USB Video Device Class kurz UVC auch bekannt unter (Universal Video Device Class) bedeutet das ein Gerät wie zum Beispiel Webcams, Camcorder oder auch Transcodekeinen externen Treiber für das Video-Streaming benötigen.

Damit diese Geräte in Windows, Mac oder einem Linux System erkannt werden, greift das System auf ein einheitlichen UVC Treiber zurück, der die Geräte unterschiedlicher Hersteller betreiben kann.

Universal Video Class – UVC 

In diesem Video erklärt Terry Moore CEO von MCCI den Universal Video Class

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden